home Festival-Insider, Gothic Festivals Veidstanz Festival 2018 – Berlin, Pfefferberg Haus 13 am 17.03.2018

Veidstanz Festival 2018 – Berlin, Pfefferberg Haus 13 am 17.03.2018

Shade Of Shambles

Abwechslungsreich ist die Musik der Berliner Band Shade Of Shambles, die man irgendwo zwischen Pop, Wave und Elektronik ansiedeln kann. Die Band wurde bereits Ende des letzten Jahrtausends gegründet. Die neue EP ‚Tempus Praesens‘ wird im April 2018 veröffentlicht.

Gleich zu Beginn ging Sänger Chris von der Bühne, und sang mitten im Publikum. Das sorgte von Beginn an für super Stimmung. Ein sehr klarer Sound und tolle Lichteffekte durchzogen den Auftritt vom ersten bis zum letzten Ton. Der dritte Song des Sets wurde angekündigt: ‚This Is A Dream‘ – genau wie dieser Abend. Tolle Worte und ein schöner Titel.

Die Band spielte auch 2 Songs von ihrem kommenden Tonträger, der Mitte April erscheinen soll. Später war Chris noch ein zweites Mal mitten in der Menge. Nun waren die Fans endgültig aufgetaut und die ersten begannen zu tanzen. Normalerweise redet Chris gerne zwischen den Songs, doch heute verzichtete er aus Zeitgründen darauf, da das Programm immer mehr hinter dem geplanten Zeitplan hinterher hinkte.

Der letzte Titel wurde angekündigt: ‚Feelings‘ – „Es sei denn, ihr macht danach noch ein bisschen Krach“. Und das Publikum wollte tatsächlich mehr und so gab es als Zugabe noch zwei Songs mit deutschen Texten. Ein toller Auftritt und kurzweilige 45 Minuten.

Setlist Shade Of Shambles

  • World Of Two
  • Young Forever
  • This Is A Dream
  • Different Place
  • The Change
  • No Thoughts
  • Feelings
  • Bin Ich Allein
  • Mein Feind 

Auf der nächsten Seite: SISC

Marko

Marko ist Redakteur bei Gothic Empire und freut sich auch über euren Besuch auf seiner Website www.pix666.de, bei Facebook unter https://www.facebook.com/www.pix666.de/ oder auf Instagram: https://www.instagram.com/pix.666/

Kommentar verfassen