Der Spätsommer wird dunkel und synthetisch! Nachdem bereits im Jahr 2020 ein Festival auf die Beine gestellt wurde, lädt das Bunkersyndikat im September erneut ein, um mit euch zwei Tage lang zu tanzen und zu dunkler düsterer Musik, Nebel und pulsierenden Lichtern bis zum Sonnenaufgang zu feiern.

Gleichzeitig steht das Jahr 2024 auch für eine Dekade Bunkersyndikat – 10 Jahre DIY Shows und Partys für die Subkultur.

LINE-UP

Freitag

  • AUS TEARS (raw Minimal-Synth-Punk – Helsinki, Finnland)
  • ONYON (synthdriven Post-Punk – Leipzig)
  • Chaos International (Minimalwave – Posen, Polen)
  • Aftershowparty

Samstag

  • Bestial Mouths (Darkwave/Elektro/Noise – Sacramento, USA)
  • Le Prince Harry (rough Synthpunk – Liége, Belgien)
  • Cosey Mueller (Minimal-Synthwave – Berlin)
  • Oliver Decrow (Coldwave – Dresden)
  • Aftershowparty (Minimalwave, Synthpunk, Coldwave, Post-Punk, Dark-Disco, Italo-Disco)

DJs

  • Mel Bonduelle (Leipzig)
  • Yvonne (Oldskull, Warschau)
  • Bunkersyndikat Residents

Tickets

Die Tickets gibt es für 37 EUR zuzüglich Vorverkaufsgebühr unter u.a. Link.

Youtube

https://link.de

Werbung

Lies hier auch über andere Konzerte:

Schattenmann Dia de Muertos Tour 2024 mit Wisborg