Release: MONO INC. – Welcome To Hell (27.07.2018)

Ratten, überall Ratten. Der schwarze Tod kommt nach Hamburg. Gnadenlos und über alle Stände erhaben, brachte die Pest Leid, Tod und Verderben. Doch auch Hoffnung inmitten der Hoffnungslosigkeit, Widerstand unter den Machtlosen und unzählige Heldengeschichten brachte diese Zeit hervor. Der perfekte Nährboden für ein MONO INC.-Album, das seinesgleichen sucht, doch in dieser Form noch nicht …

Roterfeld: Release „Hamlet At Sunset“ 4.5.2018

Roterfeld rocken mit ihrer neuen Single „Bring Your Own Star To Life“ nicht nur die sehnsüchtig wartenden Fans, sondern auch Millionen von Smartphones. Das Video „Bring Your Own Star To Life“ ist der Vorbote zum neuen Album „Hamlet At Sunset“ und wurde von der Social Media-App „Castl.rocks“ für den weltweiten Smartphone-Release 2018 gewählt. Von den …

The Frixion unterzeichnen Vertrag bei Analogue Trash

Der Ex-MASSIVE EGO Keyboarder und Programmer Lloyd Price hat einen Plattenvertrag mit seiner neuen Band „The Frixion“ bei britischen Label Analogue Trash unterzeichnet. Die Band mit der Sängerin und Frontfrau Gene Serene, die schon bei MASSIVE EGO auf dem Album „Beautiful Suicide“ im Duett „Out of Line“ zu hören ist, arbeitet jetzt an ihrem Debut-Album. …

Blutengel: Release „Live im Wasserschloss Klaffenbach“ (2CD, DVD, BR)

Auf „Live im Wasserschloss Klaffenbach“ dokumentieren Blutengel die bis dato größte Show ihrer Karriere. Das neue Release hält das komplett ausverkaufte Ereignis in bester Ton- und Bildqualität auf 2CD, DVD und Blu-Ray fest. Selbst in der langen Erfolgsgeschichte einer Band, wie Blutengel, gibt es Momente, die einfach magisch sind. Der randvoll gepackte Innenhof des Wasserschlosses …

Veri Jumala: Release „Veiled In Velvet Skies“, Juni 2018

Ziemlich überraschend wird demnächst ein Soloalbum des SORROWNIGHT Sängers Veri Jumala erscheinen. Auch mit dem Album von SORROWNIGHT sind die Arbeiten sehr weit fortgeschritten und es wird ebenfalls voraussichtlich in diesem Jahr erscheinen. Aber warum veröffentlicht man fast gleichzeitig zwei Alben? Veri Jumala, der ursprünglich aus dem Solo-Akustik Genre kommt, hat seitdem SORROWNIGHT existiert, keine …

Rummelsnuff: „Salzig schmeckt der Wind“, Release: 11.05.2018

Salzig schmeckt der Wind“ ist die ausführliche Aufarbeitung des musikalischen Lebensweges von Rummelsnuff. Auf 2 CDs oder Doppel-Vinyl finden sich die größten Hits, Gassenhauer und Klassiker des singenden Muskelberges, komplett klangtechnisch überarbeitet und in teils neuen Versionen mit seinem langjährigen Mitstreiter, Maat Asbach. Eine umfassende Werkschau des wohl originellsten Pop-Künstlers aus deutschen Landen war eigentlich …

Cardillac Complex: „Something Will Remain“, Release: 25.05.2018

Cardillac Complex steht für düster-melodischen Rock zwischen Gothic und Metal, Alternative und Pop. Für Songs voll melodischer Strahlkraft, herzergreifender Melancholie und energiegeladenem Tiefschurf, eben: Dark Melodic Rock. Fünf Jahre nach „Forgotten Reasons“ erscheint nun „Something Will Remain“, das erste Vollzeit-Album des Münsteraner Quintetts. Seit ihrer Gründung 2010 konnten sich Cardillac Complex (gesprochen: kardiak komplex) in …

Florian Grey: „RITUS“, Release: 18.05.2018

Nach dem ersten Album „Gone“ aus dem Jahr 2015 und drei Single-Veröffentlichungen erscheint mit „RITUS“ das neue Album von Florian Grey. Was als Solo-Projekt begann, ist nicht zuletzt durch zahlreiche Live-Konzerte immer mehr zu einer Band zusammen gewachsen. Neben Florians drei Mitmusikern unterstützen Produzent Hilton Theissen (Dark Millenium, Akanoid, Seadrake) sowie Hell Boulevard Frontmann Matteo …

Rabia Sorda: „The World Ends Today“, Release: 04.05.2018

Bastards unite because the world ends today! Die mexikanisch-deutsche Band Rabia Sorda hat unter der Ägide von Nils Lesser (Cypecore) ihr bis dato härtestes Album eingespielt, das im Mai als Doppel-CD, inkl. Bonus Mini-Album „Explota! (La Bomba En Mi Cabeza)“, erscheint. Mit ungebremster Wut im Bauch mitten in die Fresse rein… so lässt sich „The …

Suicide Commando: „Death Will Find You“ EP, Release: 04.05.2018

Suicide Commando kehren mit eine Club-Monster von einer EP zurück. „Death Will Find You“ bietet mit zwei neuen Songs und sechs exklusiven Remixen eine Menge an Tanzflächen-Material. Auf Suicide Commandos letztem Album, „Forest Of The Impaled“, kristallisierten sich die Floor-Filler „Death Lies Waiting“ und „We Are Transitory“ sehr schnell zu Fan- und Club-Favoriten auf Parties …