home Festival-Insider, Gothic Festivals #Mera18 – der zweite Tag vom Mera Luna Festival 2018

#Mera18 – der zweite Tag vom Mera Luna Festival 2018

Der zweite Tag ist immer härter als der Erste. Wer das nicht weiss, war noch nie auf einem Festival! Während wir uns nach einem erfüllten ersten Tag mühsam aus dem Zelt schälen, hört man bereits den Soundcheck für die erste Band von der Mainstage.

Dieses Jahr zelten wir ausgesprochen zentral und konnten den “Mein Zelt steht schon”-Service unserer Freunde aus Jena nutzen. Herzlichen Dank dafür! Viele der M´era Luna Gäste scheinen nachts keinen Schlaf zu kennen. Anders erklären wir es uns nicht, dass bis Sonnenaufgang irgendwo immer Musik spielt und wir noch früh tanzende Menschen auf den Rollbahnen des Flugplatzes sieht. Nein, so etwas halten wir nicht mehr durch, schließlich geht es bald los zum ersten Konzert. 

Auch am zweiten Tag präsentiert sich uns ein abwechslungsreiches Aufgebot an Bands und auch das schöne Wetter legt sich noch ins Zeug. Während der Vortag eher bewölkt und windig war, war der Sonntag sonnig und warm. Also die besten Voraussetzungen für einen hervorragenden Festivaltag!

Die Bands des Sonntags, die uns vor die Linse gekommen sind. Auf der letzten Seite erwartet euch zusätzlich noch das M´era Luna Aftermovie 2018!

Galerie – Massive Ego beim M´era Luna 2018

Weiter geht es mit den Bildern von Bannkreis!

Schlagworte:

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.