home Gothic Konzerte Konzert: Vlad In Tears Berlin, Badehaus 19.04.2018

Konzert: Vlad In Tears Berlin, Badehaus 19.04.2018

Auf ihrer Europatour gastierten die Dark Rocker von Vlad In Tears im Berliner Badehaus. Mit dabei waren die skandinavischen Bands Firstborn und Rain Diary.

Firstborn

Als Erste Band war um 20 Uhr die Alternative Rock Band Firstborn aus Schweden an der Reihe.

Die vier Musiker, die in der Besetzung Marcus Carlzon (Voc), Joachim Ragnarsson (Gitarre), Simon Näsström (Rhythmus Gitarre), und Johan Aberg (Drums) das Badehaus rockten, haben Mitte April 2018 ihr aktuelles Album “Naked & Exposed” veröffentlicht. Firstborn hatten sichtlich Spaß dem Berliner Publikum viele der neuen Songs live zu präsentieren. Aber natürlich wurden auch ältere Songs nicht vergessen, wie zum Beispiel “Incomplete” vom 2017er Album “Firstborn”.

Die Band bietet coole, eingängige Rocksongs und die 40 Minuten ihres Auftritts vergingen wirklich sehr schnell. Firstborn verabschiedeten sich vom Publikum mit dem Titeltrack des aktuellen Albums.

Setlist Firstborn

  • Would You Care
  • Endless Streets Of Light
  • Dividual
  • Habits
  • You”re So Shallow And So Am I
  • Incomplete
  • Will It Be Too Late ?
  • What I Need To See
  • Naked & Exposed

Auf der nächsten Seite gehts weiter mit Rain Diary

Schlagworte:

Marko

Marko ist Redakteur bei Gothic Empire und freut sich auch über euren Besuch auf seiner Website www.pix666.de, bei Facebook unter https://www.facebook.com/www.pix666.de/ oder auf Instagram: https://www.instagram.com/pix.666/

Kommentar verfassen