home Corona-Chronicles Corona-Chronicles: Interview mit Kevin Spiegel (Schlagwetter)

Corona-Chronicles: Interview mit Kevin Spiegel (Schlagwetter)

Gothic Empire: Hallo Kevin, ich hoffe du bist gesund und fit?

Kevin: Hallo Marko! Bei mir ist alles in Ordnung. Ich bin Gesund und munter und hoffe dass dies auch so bleibt.


Gothic Empire: Ende April ist euer neues Album ‚Bis in den Tod‘ erschienen. Hattet ihr zum Release der CD ein Event geplant?

Kevin: Richtig! Wir hatten ursprünglich eine Release Show für den 24.04.20 im Rockpalast in Bochum geplant und auch schon alles stichfest gemacht. Hätten die Band “Krankheit” als Support dabei gehabt und dementsprechend Hotels und Co. gebucht und durch die Einschränkungen mussten wir schweren Herzens die Release Show absagen und haben nun einen Ersatz Termin für den 04.09.20 in der gleichen Location fest gemacht und hoffen das die Einschränkungen uns bis dahin nicht mehr gegeben sind.


Gothic Empire: Wie sind die Reaktionen der Fans auf das Album und wie zufrieden seid ihr selbst damit? Weißt du, in welchen Ländern, außer Deutschland, ihr am häufigsten gestreamt werdet?

Kevin: Die Schweiz und United States, sind an der Spitzenfront, was dass Streaming anbelangt. An 3. Stelle kommt Deutschland. Die Reaktionen auf das neue Album sind überraschend super für uns. Durch die musikalische und optische Weiterentwicklung waren wir anfangs skeptisch auf die Reaktionen der Fans, aber umso mehr erfreut es uns nun, über die positiven Feedbacks die wir bekommen.


Gothic Empire: Im Februar hattet ihr mit ‚Meine Welt zerbricht‘ die Vorab-Single zum neuen Album ins Rennen geschickt. Dazu gibt es auch einen sehr schönen Videoclip. Wer hat diesen Clip gedreht und sind weitere Videos und Singles geplant?

Kevin: Alex Makarov (Makarovmedia) und sein Team haben dieses Video gedreht. Sehr professionelle Arbeit haben die Jungs geleistet! Und auch privat sehr klasse Typen. Ich freue mich jetzt schon auf eine weitere Zusammenarbeit mit Alex Makarov und Co. Zweite Single Auskopplung vom Album ist das Lied “Das Kind”.


Gothic Empire: Aktuell wird es aber ziemlich schwierig sein, einen Videoclip zu drehen. Auch das Proben stelle ich mir nicht ganz so einfach vor – oder teilt ihr euch da zurzeit in Grüppchen auf?

Kevin: Durch die Einschränkungen können wir vorerst kein neues Video drehen. Aber nichts desto trotz haben wir ein Weiteres angedacht! Für welches Lied ist noch unklar denn es gibt vieles auf dem Album was uns inspiriert. Proben werden wir leider erstmal zuhause bzw jeder für sich. Sobald die Kontakt Einschränkungen nach gelassen haben werden wir natürlich gemeinsam Proben.


Gothic Empire: Bist du vor Liveauftritten aufgeregt, hast du bestimmte Rituale oder trinkst du dir eventuell sogar ein bisschen Mut an?

Kevin: Definitiv! Ich bin so sehr nervös, dass ich gar nicht auf die Bühne kann. Habe dafür extra einen Doppelgänger engagiert *lach*. Spass am Rande. Aufgeregt bin ich immer vor dem Auftritt. Mut trinke ich mir nicht an , da ich viel zu viel Respekt vor den Auswirkungen des Alkohols habe. Somit trinke ich vor dem Auftritt lediglich stilles Wasser oder Ingwertee mit Honig für die Stimmbänder. Rituale habe ich persönlich keine, ich bin ziemlich in mich gekehrt kurz bevor ich “on stage” gehe und bin hoch konzentriert. Unser Gitarrist Roman dagegen hat ein Ritual und zwar putzt er sich vorher die Zähne, weil er sich wohler fühlt mit frischem Atem.


Gothic Empire: Für wann sind denn eure nächsten Konzerte mit Publikum geplant? Wird es eine Schlagwetter Headliner Tour geben oder nehmen euch andere Bands mit auf Tour?

Kevin: Release Show (Ersatz-Termin) am 04.09.20 im Rockpalast in Bochum, wie oben bereits erwähnt. 26.09. mit Maerzeld in Bad Salzungen. Okt/.Nov. sind wir mit den Kollegen “Ost+Front” für einzelne Konzerte, als Support im Schlepptau. Im Dezember supporten wir die Band “Erdling”, auf ihrer Headliner Tour. Eine eigene Schlagwetter Headliner Tour ist derzeit noch nicht geplant.




Gothic Empire: Wie hältst du momentan Kontakt zu den Fans, oder vor allem auch zu Familie und Freunden? Welche technischen Möglichkeiten nutzt du da so?

Kevin: Internet und Social Media machts möglich *lach*. Ich gehe ab und zu “Live” auf Instagram oder Facebook um mit den Fans in Kontakt zu treten. Zu meiner Familie und Freunde habe ich derzeit regelmäßigen Kontakt. Meine Freundin sehe ich über das Wochenende, und Freunde trifft man mal unter der Woche nach der Arbeit, draußen an der frischen Luft mit 1,5 Meter Abstand (hehe). Ich persönlich bin weiterhin regulär arbeiten. Die Firma in der ich angestellt bin, hat weiterhin Betrieb.


Gothic Empire: Welche Dinge – außer Musik – gehören zu deinen Hobbies; sind da in den letzten Wochen vielleicht sogar einige neue hinzugekommen?

Kevin: Soziale Kontakte regelmäßig pflegen ist für mich zwar kein Hobby, aber sehr wichtig für mein Wohlbefinden. Hobbys außer Musik gibt es eigentlich nicht viele. Musik war schon immer mein Hobby und wer weiß, vielleicht eines Tages mal hauptberuflich mit unterwegs. Natürlich gehe ich wie viele gerne Reisen. Mache Urlaub in anderen Ländern, im Meer baden, am Sandstrand mal ein Cocktail genießen. Alles was der Seele gut tut.


Gothic Empire: Momentan werden die ersten Schritte zurück zur Normalität unternommen, sogar Grenzöffnungen sind für nächsten Monat geplant. Denkst du, dieser Schritt kommt zu früh und die Menschen nehmen die ganze Sache nicht mehr so ernst?

Kevin: Puuh.. Eigentlich halte ich mich aus der Politik raus, aber ich persönlich finde das alles sowieso sehr frag und merkwürdig. Diese ganzen Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen sind zwar absolut in Ordnung aber anhand von Statistiken, stellt man schnell fest das schon immer jedes Jahr ein Virus in mutierter Form die Runde gemacht hat, was genauso wenn nicht schlimmer war für unsere Gesundheit. Die Wirtschaft wird auf “Null” gefahren, es werden neue Gesetze durchgebracht usw.. Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber diese ausgerufene Pandemie müsste man dann jedes Jahr machen und nicht nur speziell bezüglich auf das Corona Virus. Denn wie gesagt, anhand von Statistiken, sterben jährlich Menschen an Viren die im Umlauf sind und das nicht gerade wenig! Aber um auf den Punkt zu kommen, ich finde es richtig das man nun langsam die Einschränkungen lockert um wieder die Wirtschaft etc zu normalisieren.


Gothic Empire: Hast du sonst noch was auf dem Herzen, was du deinen Fans mit auf den Weg geben möchtest?

Kevin: Gerne doch! Bleibt alle gesund, lasst euch nicht unterkriegen. Und vielen lieben Dank das ihr uns nicht hängen lässt, trotz der schweren Zeit und unser Album euch bestellt und fleißig streamt und unsere Beiträge teilt. Wir freuen uns schon sehr auf die Release Show am 04.09.20 und hoffen das ihr alle kommt, mit uns gemeinsam feiert auch wenn eventuell gewisse Vorsichtsmaßnahmen zu diesem Zeitpunkt gegeben sein könnten. Schlagwetter sagen Danke für alles!


Gothic Empire: Vielen Dank für die interessanten Einblicke in dein Leben, sowohl privat, als auch als Musiker – Bleib gesund und viel Erfolg!

https://www.facebook.com/Schlagwetter/

https://open.spotify.com/artist/2oE8pTuzmIQpmz7W7SwncF?si=W7yCy5nZQh67u0IsALwBug&nd=1

https://www.schlagwetter.net/

https://www.schlagwetter.net/index.php/onlineshop

Schlagworte:

Marko

Marko ist Redakteur bei Gothic Empire und freut sich auch über euren Besuch auf seiner Website www.pix666.de, bei Facebook unter https://www.facebook.com/www.pix666.de/ oder auf Instagram: https://www.instagram.com/pix.666/