home Gothic Musik Lacrimas Profundere – Release: 12.08.2016 – Hope Is Here

Lacrimas Profundere – Release: 12.08.2016 – Hope Is Here

Drei Jahre nach ihrem letzten Album “Antiadore” veröffentlichen Lacrimas Profundere am 12. August 2016 ihr erstes Konzeptalbum mit dem hoffnungsvollen Titel “Hope Is Here”. Wir haben schon in das neue Album hineingehört.

Drei Monate Arbeit stecken in dem Longplayer, mit dem Oliver Nikolas Schmid und seine Kollegen wieder Gothic-Rock vom Feinsten auf uns niedergehen lassen werden. “Wir haben niemals härter und besser als eine Einheit zusammengearbeitet. Ich bin wirklich glücklich, denn das Album ist genau zu dem geworden, was wir gehofft haben. In Wirklichkeit ist es noch besser geworden!” sagt Oliver, Gitarrist und Gründer der Band. “Hope Is Here wird euch wegfegen und auf eine Reise mitnehmen. Eine Reise tief in einen Wald, zu einem Jungen der dort verlassen lebt. Warum ist er dort? Wie ist sein Name? Aber das ist nur der Anfang ….”

Das neue Album wurde von ihm und dem Sänger Roberto Vitacca produziert und gemixt sowie gemastert von Kristian ‘Kohle’ Kohlmannslehner in den Kohlekeller Studio (Powerwolf, Eskimo Callboy, Aborted und andere). Das Artwork wurde vom brasilianischen Künstler Elton Fernandes entworfen.

Seit diesem Album ist die Band beim Label Oblivion/SPV unter Vertrag, mit dem die Band bereits im früher im Vertrieb zusammengearbeitet hat.

Das neue Album verwöhnt uns mit 12 Titeln in fast typischer “Lacrimas Profundere Manier”. Auch wenn der Longplayer wenig wirkliche Überraschungen bietet, merkt man die Weiterentwicklung und vor allem die hohe Professionalität der Titel. Hier gibt es Gothic-Rock erster Klasse! Das erste Konzeptalbum der Band klingt daher auch wie aus einem Guss, die Titel reihen sich aneinander wie an einer schwarzen, schönen Perlenschnur auf. Dabei wechseln sich die schnelleren Tracks mit wunderschönen Balladen ab und ergänzen sich wirkungsvoll zu einem tollen Gesamtwerk.

Dieses Album sollte weder bei Fans von melodischem Gothic-Rock noch beim Neueinsteiger in der Sammlung fehlen!

Tracks:

01 – The Worship of counting down
02 – My Halo Ground
03 – Hope is here
04 – Aramis
05 – A million Miles
06 – No man’s Land
07 – Pageant
08 – You, my North
09 – Awake
10 – The Path of broken Homes
11 – Timbre
12 – Black Moon

Bei EMP ist das Album aktuell als Vorbestellung exklusiv mit einer 20 x 20 cm Leinwand erhältlich.

Die nächsten Konzerte finden an folgenden Terminen statt:

  • 13. – 14.08.2016 Hildesheim – M’era Luna Festival
  • 17.08.2016 München – Backstage/RELEASE-KONZERT
  • 25. – 26.11.2016 Österreich Schwechat – Schattenwelt Festival

 

Schlagworte:

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.

Kommentar verfassen