home Gothic Musik Darkness on Demand – Post Stone Age Technology (Release 23.2.2018)

Darkness on Demand – Post Stone Age Technology (Release 23.2.2018)

Fortsetzung und Neuanfang – zwei Worte, die viel für die Künstler von “Darkness on Demand” bedeuten. Sie sind gleichbedeutend mit dem heutigen Tag, an dem die Berliner ihr neues Album “Post Stone Age Technology” veröffentlichen. Nach einigen schwierigen Zeiten und Streitigkeiten (wir berichteten) spielt der Longplayer eine besondere Rolle im Leben der drei Künstler.

Blenden wir jedoch noch einmal ein Jahr zurück: Lang ist es her, in dem die deutschen Szenevorreiter des EBM ihr letztes Album aufgenommen haben. So saßen wir gemeinsam diesem trüben Nachmittag im etwas verregneten Berlin und philosophierten über die Pläne der Drei. Es soll endlich wieder etwas Neues von ihnen kommen, wenn schon nicht unter ihrem eigentlichen Namen, der sie auf vielen Dancefloors der Nation bekannt gemacht hat, dann doch unter einem Neuen! Die Songs sind schon fast fertig, der Stolz und die Energie in ihnen ist auch nach fast 30 Jahren noch so deutlich spürbar, als nehmen sie gerade ihr Debutalbum auf. Das Fazit: aus “Dance or Die” wird “Darkness on Demand” und weiter geht der Spaß!

Nun knapp 9 Monate später liegt endlich das Ergebnis der langen Arbeit vor uns. Gary Wagner, Falgalas Duus und Chris L. liefern mit “Post Stone Age Technology” ihre persönliche Abrechnung mit der Gegenwart und packen auch gleich noch ihre Vision der Zukunft dazu!

Mit den 12 Tracks des neuen Albums liefern “Darkness on Demand” (den atmosphärischen Track “Dark Dreams” mal ausgenommen) ganz gekonnt eine Dance-Nummer nach der anderen. Dabei ist die eingehende Stimme von Gary, der gesanglich im Background immer mal wieder von Falgalas und Chris unterstützt wird, sicher das Haupt-Erkennungsmerkmal von DoD.

Jeder Titel spielt für sich seine persönliche Geschichte und trägt doch zum großen Gesamtbild bei. Immerhin kommen Songs wie “Chain Reaction” auch nicht darum herum, wie eine eigene, neue Hymne zu wirken.

Darkness on Demand – Post Stone Age Technology

Tracklist “Post Stone Age Technology”:

01. I Don’t Need Anybody
02. City of the Dreamers
03. Back to Psychoburbia
04. Darkness on Demand
05. Take It From the Rich
06. Post Stone Age Technology
07. Body Bleed
08. Dark Dreams
09. Chain Reaction
10. Believe In Yourself
11. Forever
12. I Don’t Believe

Old-School-EBM ist ihr Stil, kombiniert mit reichhaltigen Dancefloor-Elementen, eingängigen Melodien, sinnhaften und nachdenklichen wie revolutionären Texten. Inhalten die uns zum Handeln aufrufen und nicht zum Stillhalten! Musik kann eine Waffe sein…

“Darkness on Demand” warnen zugleich vor einer technisierten und zerstörten Zukunft, haben dabei die Hoffnung auf eine bessere Welt jedoch nie aufgegeben.

Darkness on Demand – Gary Wagner, Falgalas Duus, Chris L.

Vielleicht gibt es sie ja doch noch, diese Welt von der so viele träumen? Vielleicht kann euch dieses Album bei euer Suche weiterhelfen oder wenigstens ein paar Anregungen für eure eigene, bessere Zukunft geben? Auf jeden Fall werden die Songs in den angesagten Clubs zu den Krachern 2018 gehören!

Vielleicht auch interessant:

Wir sind die radikale Mitte – im Interview mit Wagner, Duus und Chris L. (Mai 2017)

Pre-Release-Konzert im Berliner Nuke Club – Interview nach dem Konzert

Link zur Website der Band: https://darknessondemand.com/

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/darknessondemand/

Schlagworte:

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.

Kommentar verfassen