home Gothic Festivals Out of Line Weekender 2016 – Konzertbericht vom Samstag

Out of Line Weekender 2016 – Konzertbericht vom Samstag

Wir waren in diesem Jahr auf dem Out of Line Weekender unterwegs und möchten euch hiermit einen kleinen Rückblick vom Samstag geben. Das diesjährige Line-Up an diesem Tag bestand aus den Bands: Palast, Erdling, Rabia Sorda, Zeraphine, Lord of the Lost und Combichrist.

Palast

Den Opener am 19.03.2016 machten Palast aus Berlin. Die drei Herren mit ihren Synthesizer Rocksongs und den bombastischen Drums legten eine gute Grundlage für den rocklastigeren Teil des diesjährigen Festivals.

Schlagworte:

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.

Kommentar verfassen