home Gothic Musik Interview mit Michael Ruin von R.U.I.N

Interview mit Michael Ruin von R.U.I.N

Gothic Empire: Hallo Michael, vielen Dank, dass Du mir ein paar Fragen zu Eurem Projekt Velloset Records und R.U.I.N. beantwortest!
Ihr habt im Frühjahr 2021 Velloset Records gegründet. Wie kam es dazu, worin besteht die Idee dahinter? Und wie habt Ihr Zwei Euch gefunden?

Michael: Ich war in den letzten 20 Jahren mit meinen Bands “dAVOS” und “Sharon Next” bei den verschiedenen Labels unter Vertrag, viele gibt es nicht mehr. Die Zusammenarbeit war nicht immer postiv. Auch bekomme ich viele Songs von anderen Bands zu hören, die nie veröffentlicht wurden, oder die Bands keinen Vertrag unter vernüftigen Bedingungen bekommen. Da mir Musik extrem viel bedeutet und ich eigentlich fast meine gesammte Freizeit mit Musikhören verbringe, enstand die Idee diesen Songs und Bands eine Plattform zu bieten.
Auch kann ich so, wenn ich mal nur einen Song rausbringen will, den spontan veröffentlichen.
Mit Richard Pustina habe ich einen Partner der technisch voll fit ist und meinen Musikgeschmack teilt. Ich kenne Richard schon sehr lange, durch die Liebe zur Musik haben wir uns gefunden.

Gothic Empire: Wir, das bist Du, Michael Ruin, Keyboarder bei Sharon Next und Richard Pustina. Ihr habt gerade einen Song herausgebracht: The Trunk unter dem Bandnamen R.U.I.N. Ein sehr düsterer, schwerer Song, melancholisch. Was steckt dahinter? Aus wessen Feder stammt der Song, habt Ihr konkrete Arbeitsteilung ? Werden wir noch mehr in Kürze zu hören bekommen?

Michael: Ja, ein düsterer Song mit einem düsteren Thema. Ich habe den Song mit Richard gemeinsam geschrieben. Richard hat ihn dann produziert und gemischt. Es ist der zweite Song unter dem Projetnamen R.U.I.N.
2019 habe ich schon den Song “Showbox” auf dem Arenberg Sampler veröffentlicht Various Artists – Arenberg (CD) bei – POPoNAUT – Ticket- und Musikversand.
Wir arbeiten gerade an dem nächsten Stück, das bald veröffentlicht wird. Wieder sehr düster, nur etwas schneller.

Gothic Empire: Wird R.U.I.N. ein Nebenprojekt von Dir bleiben oder möchstest Du auch das neben Sharon Next auch auf Tour gehen, wenn es denn mehr Songs gibt?

Michael: Es ist ein Projekt, wir haben keinen Druck. Wenn er eine Idee hat, die nicht zu seiner Band “Radio DCS” passt oder umgekehrt bei mir und es passt für uns beide, werden wir mehr Stücke veröffentlichen. Ob daraus ein Album ensteht oder wir irgendwann Konzerte geben werden, kann ich nicht sagen. Es sind extreme Zeiten und die Zukunft zu planen ist im Moment unmöglich.
Für Interessierte empfehle ich unseren Youtube Kanal oder schaut auf unserer Homepage vorbei.
velloset.com

Gothic Empire:  Vielen Dank und hoffentlich bis bald !!!!  Dominique