home Gothic Musik, Gothic Tourneen Mono Inc. – Release 13.01.2017: „Together till the End“ & Tour ab April

Mono Inc. – Release 13.01.2017: „Together till the End“ & Tour ab April

Nachdem Mono Inc. auf den letzten Alben fast ausschließlich deutsche Musik veröffentlicht haben, ist mit dem Konzeptalbum „Together till the End“ wieder ein englischsprachiger Tonträger entstanden. Es ist inspiriert von einer Seefahrergeschichte aus dem 18. Jahrhundert und in Hamburg beim Mixing des letzten Livealbums Anfang 2016 entstanden.

Wir von Gothic Empire durften bereits in das neue Album hineinhören, dass am 13. Januar 2017 über alle Plattenhändler und Downloadportale erhältlich sein wird.

[amazon_link asins=’B01N64LE9G‘ template=’ProductAd‘ store=’gothic_empire-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’fc14ad93-ea22-11e6-9c63-3f4201eecb18′]Mittlerweile ist man als Mono Inc. Fan einen gewissen Stil gewohnt, den Martin Engler & Co. auch erfolgreich beibehalten. Das Markenzeichen ist dabei wohl der stimmliche Einsatz von Martin und der Backgroundgesang von Drummerin Katha Mia geworden. Dazu ein solider Pop-/Rocksound, eingängige Melodien und Texte, die schnell ins Gehör gehen. Leider bewirkt diese „Gewohnheit“ es auch, dass man sich nicht mehr so schnell an einzelne Songs und Alben erinnern kann, wie die Band das vielleicht möchte.

„Together till the End“ ist jedoch aus anderer Sicht ein besonderes Album geworden: So wird eine konkrete Geschichte verfolgt, wie es zu einem echten Konzeptalbum passt. Dazu wurden dieses Mal auch Partner mit an Board geholt, die den „Mono Inc.-Sound“ erfolgreich auflockern können. Heraus sticht da wohl sicher die neue „Gothic-Hymne“ „Children of the dark“ die gemeinsam mit Martins Freunden Timo Wolf (Lacrimosa), Joachim Witt und Chris Harms (Lord of the Lost) entstanden ist. Der ursprünglich als Solo geplante Song wurde recht spontan mit der namhaften Unterstützung aufgenommen, nachdem Martin beim Einsingen feststellte, dass er sich hervorragend für ein gemeinsames Projekt eignet.

Ein weiteres Duett erwartet euch mit dem Song „Boatmen“, dass in Zusammenarbeit mit dem VNV Nation Frontmann Ronan Harris aufgenommen wurde. Allerdings bleibt sich die Band auch hier stylistisch treu – die Einen freut´s, die Anderen haben wohl ein wenig auf eine Electro-Version aus dieser Kooperation gehofft.

Im April und Mai dürfen wir die Band vielleicht für längere Zeit zum letzten Mal live erleben: nach der Tour zum kommenden Album haben sie eine Pause angekündigt, bevor man hoffentlich wieder gemeinsam zu neuen Ufern in See sticht.

[gigpress_shows scope=upcoming tour=29 limit=15]

Schlagworte:

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.

Kommentar verfassen