home Gothic Tourneen Konzertbericht: Blutengel, Any Second und Ashbury Heights in der Arche Neuenhagen, 25.8.2018

Konzertbericht: Blutengel, Any Second und Ashbury Heights in der Arche Neuenhagen, 25.8.2018

Vor den Toren der Hauptstadt, in Neuenhagen, finden seit einigen Jahren regelmäßig Konzerte statt. Schauplatz dafür ist die Arche, die als Bildungsstätte, Freizeithaus und Treffpunkt für Konzerte bei Jung und Alt in der ganzen Gegend bekannt und beliebt ist. Die Open Air Veranstaltungen finden auf dem total gemütlichen Innenhof der Arche statt. Es war alles gut organisiert, man merkte, dass die Veranstalter über die nötige Erfahrung verfügen. Bei schönem Spätsommerwetter war das Konzert nahezu ausverkauft. Sogar Fans aus Finnland, Dänemark und Italien waren unter den Gästen.

Any Second

Als Erste an diesem Abend war die 2009 gegründete Band Any Second an der Reihe. 2011 erschien ihr komplett selbst produziertes Debutalbum ‚Dein Schicksal‘. Ihr neuestes Werk ‚Sünde:Mensch‘ wurde im Juli 2018 beim bekannten Szenelabel Out Of Line veröffentlicht. Die Band besteht aktuell aus Jan Kluge, Oliver Senger und Thomas Beschoner. Die Berliner Band hatte viele Fans nach Neuenhagen gelockt. Die eingängigen EBM Songs verbreiteten eine tolle Stimmung und animierten zum mitklatschen und tanzen. Die Band spielte an diesem Abend ausschließlich Songs von ihrem aktuellen Album. Nach etwa 30 Minuten war das sieben Songs umfassende Set dann auch schon wieder vorbei. Wer die freundliche Band um Sänger Jan erneut live sehen möchte, sollte sich Anfang September auf den Weg zum NCN Festival in die Nähe von Leipzig machen.

Setlist – Any Second

  • 01. Kontrollverlust
  • 02. Niedergang
  • 03. Ashes
  • 04. Seelenhügel
  • 05. Schizophren
  • 06. Sünde
  • 07. Zorn

Galerie – Any Second in der Arche Neuenhagen, 25.08.2018

Weiter geht es hier mit Ashbury Heights

Schlagworte:

Marko

Marko ist Redakteur bei Gothic Empire und freut sich auch über euren Besuch auf seiner Website www.pix666.de, bei Facebook unter https://www.facebook.com/www.pix666.de/ oder auf Instagram: https://www.instagram.com/pix.666/