home Corona-Chronicles Corona-Chronicles: Interview mit Stéphane und Nicolas von Paradise Cove

Corona-Chronicles: Interview mit Stéphane und Nicolas von Paradise Cove

Gothic-Empire: Hallo, Stéphane und Nicolas schön dass ihr dabei seid! Wie geht es euch?

Paradise Cove: Guten Tag, uns geht’s gut, danke. Wir freuen uns, euch zu sehen.


Gothic-Empire: Im April und im Mai habt ihr für euren Songs “Alone”, “Butterfly” und “Lost” drei Videos von zuhause veröffentlicht. Wie hat das funktioniert und plant ihr auch ein Streaming Event?

Nicolas: Von einem Soundtrack nehmen wir unsere Instrumente (Stéphane – Bassgitarre und ich – Gitarre & Stimme) auf, indem wir mit der Handykamera filmen 😉 Dann mischen wir alle Instrumente, und Luca (mein Sohn) kümmert sich um den Videoschnitt.

Was das Streaming-Ereignis betrifft, so ist nichts geplant. Wir konzentrieren uns lieber auf Heimvideos, übrigens bereiten wir gerade ein neues mit dem Titel “The Others” vor.


Gothic-Empire: Mussten viele Konzertauftritte durch die Krise abgesagt werden?

Nicolas: Es waren 2 Auftritte im März und einer im Mai auf einem Festival geplant. Darüber hinaus war auch ein Interview im lokalen Fernsehsender geplant.
Die gute Nachricht ist, dass alles in der Zukunft verschoben wurde 😉 Lasst uns versuchen, optimistisch zu sein!


Gothic-Empire: In Frankreich sind die Einschränkungen ja besonders groß. Habt ihr Kontakt zu euren Freunden und Familie?

Nicolas: Ja, derzeit können wir unsere Familie und Freunde nur per Telefon oder über das soziale Netzwerk ☹️ kontaktieren. Wir müssen jedes Mal, wenn wir rausgehen wollen, unter Angabe eines triftigen Grundes (wie z.B. einkaufen gehen (nur Essen), zur Arbeit gehen (wenn man nicht aus der Ferne arbeiten kann …), aber nicht, um unsere Familie oder unsere Freunde zu treffen, eine Bescheinigung über eine abweichende Bewegung ausfüllen.


Gothic-Empire: Was habt ihr als Erstes vor, wenn die Einschränkungen beendet sind?

Nicolas: Mit den Proben beginnen, um das Album zu promoten und uns auf die zukünftigen Termine vorzubereiten 😜.


Gothic-Empire: Möchtet ihr den Lesern noch etwas mitteilen, wie man Künstlern aktuell besonders helfen kann?

Nicolas: Passt auf euch auf, bleibt sicher, bleibt dran … und bitte kauft unser Album!

https://www.facebook.com/paradisecoveband/

https://www.instagram.com/paradisecoveband

https://paradisecove.bandcamp.com/

Schlagworte:

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.