home Gothic Festivals Preview des 16. Amphi Festival 2020 in Köln

Preview des 16. Amphi Festival 2020 in Köln

Es sind noch 148 Tage bis am 25.07.2020 am Tanzbrunnen in Köln zum sechzehnten Mal die Tore für uns geöffnet werden. Unter der heißen Sommersonne direkt am Rhein und mit Dom-Blick können wir wieder ein geniales Line-up genießen.

Den aktuellen Trailer zum Festival findet ihr hier:

Wir können uns auf zwei tolle Festivaltage freuen und natürlich wird am Vorabend das Call the Ship to Port-Boot ablegen, um mit drei Bands das Festival zur eröffnen. Dabei sind: Forced to Mode, Welle Erdball und S.P.O.C.K.. Wenn das Schiff wieder angelegt hat, wird es im Theater mit verschiedenen DJ´s eine Warm-up Party geben. Ronon Harris, Sven Friedrich, MSTH von Elektronic Dance Art und Elvis von The Memphis werden bis in die frühen Morgenstunden für gute Musik sorgen.

Und dann am Samstag und Sonntag werden wieder ca.16.000 Festivalbesucher folgende Bands auf 3 Bühnen erleben können:

Line-Up 20. Amphi Festival 2020:

VNV Nation, EISBRECHER OFFICIAL, OOMPH!, The Birthday Massacre, Diary of Dreams, suicide commando, London After Midnight, Solar Fake, mesh, Aesthetic Perfection, zeromancer, She Past Away, Letzte Instanz, [:SITD:] (Official), In Strict Confidence, Stahlmann, Nachtblut, FrozenPlasma, ROME (Jerome Reuter), Heldmaschine, Empathy Test, SONO, Minuit Machine, Cat Rapes Dog, RROYCE, Dupont, Sturm Café, Scarlet Dorn, Chemical Sweet Kid, WISBORG, Jadu, V2A, The Foreign Resort, Joy Division Undercover, DER FLUCH, Johnny Deathshadow, Schwarzschild, Bragolin, ALIENARE, Perfection-Doll

Ob an der Mainstage am Tanzbrunnen, der Theater Stage oder dem Schiff; auf unterschiedlichen Bühnen wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Wir freuen uns auf ein friedliches, sauberes und entspanntes Festival mit Beachclub zum Chillen, Shoppingmeile und den unterschiedlichsten kulinarischen Angeboten.

Tickets findet ihr unter: https://www.amphi-shop.de/de/festivaltickets/ und alle weiteren Infos unter https://www.amphi-festival.de/home.html.

Es werden natürlich auch wieder Autogrammstunden und Aftershow-Parties auf dem Programm stehen.