Night Nail veröffentlichen neues Video zum Song Narcoleptic Dream Catcher

Die Berliner Band NIGHT NAIL taucht weiterhin in die düstere Tiefe ihres kühnen und erfrischend einzigartigen Klangs ein, der auf „Narcoleptic Dream Catcher“ zu hören ist – einem beeindruckenden Vorgeschmack auf ihr bevorstehendes Album „Fates Explained“, das im Herbst über Metropolis Records veröffentlicht wird. Das dazugehörige Video und die Single „Narcoleptic Dream Catcher“ mit Gastbeiträgen von Pete Burns von Kill Shelter, Valentina Veil von VV & the Void und Cylian Wednesday, die von Jean De Oliveira geschnitten und gefilmt wurden, sind das Ergebnis einer intensiven kreativen Zusammenarbeit. Brandon Robert aus Berlin, Deutschland, und Pete Burns von Kill Shelter in Schottland, UK, verschmelzen ihre musikalischen Welten zu einem faszinierenden Werk.

„Narcoleptic Dream Catcher“ erzählt von den Abgründen virtueller Abhängigkeiten. Mit seiner tiefen, bassigen Stimme und gleichzeitigem Falsett singt Brandon über seine eigenen Ängste vor inneren Dämonen und dem Verlust an die Illusion einer virtuellen Welt, in der Ehrlichkeit und Authentizität Mangelware sind.

Die Einflüsse klassischer Bands wie The Cure, Echo & the Bunnymen, Japan, The Chameleons und The Church sind unverkennbar und verleihen NIGHT NAIL’s Debütsingle auf Metropolis Records, „Narcoleptic Dream Catcher“, eine mitreißende Tiefe. Diese fesselnde Single ist ab sofort auf allen digitalen und Streaming-Plattformen erhältlich. Taucht ein in NIGHT NAIL’s düstere Klanglandschaft und lasst euch von ihrer kraftvollen Musik verzaubern.

Night Nail