home Gothic Tourneen Konzertbericht: Forced To Mode acoustic tour Berlin, Babylon 29.09.2018

Konzertbericht: Forced To Mode acoustic tour Berlin, Babylon 29.09.2018

Nach einer erfolgreichen Open Air Tour im Sommer boten Forced To Mode ihren Fans nun im September etwas ganz Besonderes – eine Akustik Tour – neun Konzerte in zehn Tagen. Die Band gönnte sich dabei nur einen Tag Pause. Das Konzert in Berlin war das Achte auf der Tour. Obwohl die Band sehr oft live unterwegs ist, war das die erste richtige Tournee in der Bandgeschichte, sonst spielten sie lediglich Konzerte an den Wochenenden. Sänger Christian sagte, eine solche Tour sei doch ziemlich anstrengend und sie sind schon etwas müde. Aber davon war heute Abend in Berlin nichts zu spüren.

Ein Akustik Konzert in fantastischer Kulisse

Als Location suchte sich die Band das Babylon in Berlin Mitte aus, eigentlich ein Kino, welches vor etwa 90 Jahren erbaut worden ist. Eine wirklich perfekte Kulisse für ein Akustik Konzert.

Das Konzert begann pünktlich um 20 Uhr mit dem Titel ‚I Feel You‘. Auf dieser Tour wechselten sich Christian und Thomas öfter am Mikrofon ab als sonst üblich – schließlich hatte die Band einige Songs mehr dabei, die im Original von Martin Gore gesunden wurden. Beide überzeugten gesanglich auch bei diesem Akustik Set auf ganzer Linie.

Bei ‚Never Let Me Down Again‘ passierte dann etwas Ungeplantes – das komplette Publikum stand auf, alle klatschten und einige Fans tanzten vor der ersten Reihe. Nun sagte die Band vor dem nächsten Song aus Spaß: ‚Nun werden wir die Stimmung wieder etwas runterholen‘:
Aber bei ‚Just Can’t Get Enough‘ ging es genau so weiter, wie zuvor. Eine absolut unglaubliche Stimmung für einen Akustik Abend. ‚Liebe Kinder, wir singen jetzt zusammen ein trauriges Lied‘… und natürlich sangen die Fans zusammen mit der Band – ‚Personal Jesus‘. Thomas erlebte heute bei diesem fantastischen Auftritt sein 200. Konzert mit der Band – einen besseren Tag für so ein Jubiläum hätte er sich wirklich nicht aussuchen können.

Forced To Mode spielten an diesem Abend auch B-Seiten Songs, aber auch die Mega Hits ‚Enjoy The Silence‘ und ‚A Question Of Time‘ fehlten natürlich nicht. Nach über zwei Stunden verabschiedeten sich die Jungs mit den Worten: Berlin, ihr wart fantastisch‘.

Setlist Forced To Mode – acoustic tour Berlin

  • 01 I Feel You
  • 02 Stories Of Old
  • 03 The Landscape Is Changing
  • 04 Insight
  • 05 Policy Of Truth
  • 06 Shake The Disease
  • 07 World Full Of Nothing
  • 08 I Want You Now
  • 09 Get The Balance Right
  • 10 Shouldn’t Have Done That
  • 11 In Your Room
  • 12 And Then…
  • 13 Never Let Me Down Again
  • 14 Just Can’t Get Enough
  • 15 Personal Jesus
  • 16 Enjoy The Silence
  • 17 Fools
    ——————————————
  • 18 Sometimes
  • 19 Home
  • 20 A Question Of Time
  • 21 Broken

Galerie Forced To Mode

Unser Fazit: Ein unvergesslicher Abend mit der wohl besten Depeche Mode Coverband Deutschlands in einer tollen Location. Von Forced To Mode kann man wirklich nicht genug bekommen. Nach der Akustik Tour werden sie in 2018 neun weitere Konzerte spielen.

Schlagworte:

Marko

Marko ist Redakteur bei Gothic Empire und freut sich auch über euren Besuch auf seiner Website www.pix666.de, bei Facebook unter https://www.facebook.com/www.pix666.de/ oder auf Instagram: https://www.instagram.com/pix.666/