Die deutsche Gothic-Rockband THE HOUSE OF USHER veröffentlicht am 15. März 2023 ihr zwölftes Album „Echosphere“. Seit 1990 ununterbrochen aktiv, hat sich die Band nie damit begnügt, ihre musikalischen Vorbilder oder sich selbst zu kopieren, und so klingt auch „Echosphere“ einerseits auf Anhieb wohlvertraut, beinhaltet jedoch auch überraschende neue Elemente.

Mit dem Phantasiebegriff „Echosphäre“ beschreibt Sänger Jörg Kleudgen eine nicht sichtbare, in ihrer Größe nicht definierte Sphäre, mit welcher der Mensch in ständiger Interaktion ist. Seine Gedanken und sein Handeln bestimmen, wie er seine Umgebung wahrnimmt. Gleichzeitig prägt ihn seine Wahrnehmung. Realität und Einbildung verschmelzen, und was bisher als gesicherte Erkenntnis galt, wird zum Hirngespinst und umgekehrt. Dieses Konzept findet seine Umsetzung im aufwändigen Artwork der Deluxe-Version (die neben dem Poster der regulären Ausgabe durch ein Buch, ein Set von vier Postkarten und ein Festivalbändchen mit dem aufgestickten „Echosphere“- Schriftzug ergänzt wird), sowie in zwei Erzählungen, von denen eine in Zusammenarbeit mit dem befreundeten Autor Uwe Voehl (Professor Zamorra, John Sinclair) entstand.

Tracklist

01 – As The Day Begins
02 – Dreaming Of You
03 – Walk With Strangers
04 – Heart Of Darkness
05 – For The Rest Of My Days
06 – Echoes (Still Be There)
07 – Making History
08 – All Of These Men
09 – Red Light
10 – Garlands And Mistletoes
11 – Believers

Werbung

Die Livepräsentation startet im April 2023 mit Konzerten in Übach-Palenberg und Brügge. Weitere Konzerte gibt es in Griechenland, Polen und Deutschland.

LIVE 2023

Alle Tourdaten sind auf der Facebookseite und unter www.the-house-of-usher.de einsehbar. Dort kann man auch die neue CD und weitere noch verfügbare Tonträger bestellen. Digital ist das neue Album ab April als Download auf Bandcamp erhältlich.

Besetzung

Jörg Kleudgen: Gesang
Markus Pick: Gitarre
Georg Berger: Gitarre
Thomas Walther: Gitarre
Ralf Dunkel: Bass
Gerwin Spalink: Schlagzeug

Night Nail