Konzertreview: Diary of Dreams + Support in Wiesbaden 10.01.2020

Am 10.01.2020 besuchte uns in der Landeshauptstadt Hessens die großartige Band um Adrian Hates: Diary of Dreams. Support: Us Mit im Gepäck eine mir bis dahin ungekannte Band als Support: Us, ein Duo bestehend aus dem Sänger Andrew Montgomery und dem Keyboarder Leo Josefsson aus Stockholm, die mich mit ihrem ruhigen Synthiepop vom ersten Ton …

Preview: Marc Almond – Tour 2020

Im Frühjahr erwartet uns ein ganz besonders musikalisches Highlight: Marc Almond geht mit seinem am 31.01.2020 erscheinenden Album Chaos and a Dancing Star auf kleine Deutschlandtournee. Für nur drei Konzerte + Zusatzkonzert wird Marc Almond nach Deutschland kommen: Düsseldorf, Berlin und Offenbach am Main. Der britische Sänger und Songwriter begann seine Karriere in den 80ern …

Preview: Diary of Dreams am 10.01.2020 im Schlachthof Wiesbaden

Am kommenden Freitag findet im Schlachthof Wiesbaden das Konzert der Electro-/Dark-Wave Band Diary of Dreams statt. Eine coole Location, die Mitte der 90iger zum Kontrastprogramm der Hochkultur der Stadt Wiesbaden von Schlachthof zur Eventhalle umfunktioniert wurde. Das 1884 errichtete Gebäude steht teilweise unter Denkmalschutz.  Dort finden Konzerte der Rock und Pop-Szene statt, aber auch Punk …

Konzertankündigung: Dark Spring präsentiert: Actors live + special guest Golden Apes

Das Dark Spring Festival ist eine renommierte Veranstaltung, die jedes Jahr im Frühjahr in Berlin stattfindet. Auch außerhalb dieses Termins präsentieren die Veranstalter Golden Apes kleinere Konzerte. Im August ist dafür die amerikanische Post-Punk Band Actors zu Gast, um gemeinsam mit den Golden Apes im Lido zu feiern. Actors verströmen einen schönen 80er-Jahre Post-Punk Sound, …

Creux Lies | Night Nail | VV & The Void im Slaughterhouse, Berlin 14.06.2019

Am 14.06.2019 präsentierte die bekannte Berliner Partyreihe “Passion Of Lovers” drei aktuelle Bands des Labels Cleopatra Records. MIt den Bands VV & The Void, Night Nail und Creux Lies sind drei Bands aus dem Post-Punk und Wave Umfeld im Slaughterhouse aufgetreten. Eine bessere Location hätte man sich nicht aussuchen können. Der kleine Club passte ideal zu …

Konzertreview: Second Still und Juno Francis im Schokoladen, Berlin, 27.05.2019

Eintrittspreise von unter zehn Euro locken Woche für Woche zahlreiche Musikfans in den Schokoladen Berlin. Am letzten Montag im Mai waren Juno Francis und Second Still dort zu Gast. Second Still sind aktuell auf ihrer Violet Phase EU Tour, die die Band aus Los Angeles durch 10 europäische Länder führt. Als Support Act in der deutschen Hauptstadt war die Band Juno Francis mit dabei. Das Berliner …

Konzert: A.D. Mana & Suir & Sky im Schokoladen Berlin, 14.05.2019

Kurzfristige Konzerte in winzigen Locations – in Berlin eigentlich kein Wunder. So konnten wir am Montag in der Mischung aus Wohnzimmer und Kneipe des Schokoladens in Berlins Mitte wieder ein Konzert von drei tollen Acts erleben. Sky – Sorrow Kills Youth Sky ist eine junge Frau aus Warschau, Polen, die mit elektronischen Instrumenten und ihrer …

Konzertreview: Forced to Mode Magdeburg, 11.05.2019

Von manchen Bands bekommt man nie genug, vor allem dann nicht, wenn sie einen schon fast das ganze Leben begleiten. Depeche Mode gelten für viele Bands als Vorreiter ihrer musikalischen Entwicklung und werden dementsprechend oft als Vorbilder genannt. Manchmal geht die Liebe zum Sound dann so weit, dass man sich ihm als Tributeband annimmt. Im …

Konzertrückblick: Morgue Poetry & New Days Delay im Schokoladen Berlin 26.04.2019

Am 26.4.2019 spielten die Neo Folk Band Morgue Poetry und die Post- und Synthpop-Punker New Days Delay im Berliner Schokoladen. Eine herrliche, noch verbliebene Location in der Mitte von Berlin, wo mittlerweile die neuen hippen Kunstgalerien mit den Restaurants, Bars und Spätis eine fast sureale Mischung bilden. Diese Gegensätze konnten auch die heutigen Acts vermitteln: …

Konzertankündigung: The Slow Readers Club, 27.4.2019 Berlin

Die Indie-Rock Band “The Slow Readers Club” wird bereits als Manchesters bestes Geheimnis gefeiert. Nachdem die Band mit ihrem nunmehr 3. Studioalbum “Build a Tower” aus dem Jahr 2018 die Top 20 der englischen Charts gestürmt hat, begeben sich die vier Herren nun auch auf ihre erste Headliner-Tour durch Europa. Dabei hatten sie auch auch …