home Gothic Festivals Wave Gotik Treffen 2016 – Tag 3

Wave Gotik Treffen 2016 – Tag 3

[amazon_link asins=’3943412768′ template=’ProductAd’ store=’gothic_empire-21′ marketplace=’DE’ link_id=’012dd865-efa6-11e6-ae0c-7d2fe94254d2′] Trotz des anhaltend bescheidenen Wetter lässt es sich in Leipzig so Einiges zu Pfingsten erleben. Gerade die Museen und sonstigen Veranstaltungsorte, die bei gutem Wetter nicht so gut besucht werden, kommen bei diesen Temperaturen eindeutig besser weg. Da wäre zum Beispiel die Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum, die auch nach dem WGT noch geöffnet hat. Wie die meisten Museen ist auch diese Ausstellung mit einem Festival-Bändchen kostenfrei besuchbar.

Interessante “Reliquien” aus “vergangenen Zeiten” und den Anfängen der Szene gibt es dort zu bestaunen. Die Ausstellungsstücke bestehen teilweise aus Leihgaben und bieten dem interessierten Besucher einen Einblick in die Szene und die Geschichte von 25 Jahren Wave-Gotik-Treffen. Natürlich ist die Ausstellung auch für Leute gedacht, die vielleicht bisher mit den “Grufties” noch nicht in Kontakt kamen. Vielleicht auch deshalb fühlt man sich als Teil einer doch recht lebendigen Szene in diesem Museum doch ein wenig komisch, da man ansonsten an Orten dieser Art ja eher etwas Vergangenes und Historisches vorfindet. Doch was hier in Leipzig jedes Jahr stattfindet, beweist zum Glück genau das Gegenteil.


Nachdem auch der Besuch auf dem Südfriedhof von Petrus mit vielen Tränen begleitet wurden, zogen wir uns in den Kohlrabizirkus zum ersten Konzert des Tages zurück. Solar Fake aus Berlin gefielen uns richtig gut und sorgen dank Gastauftritten von Aesthetic Perfection und Project Pitchfork für umso mehr begeisterte Zuschauer. Auch Mesh und Welle Erdball kamen hervorragend in dieser Location rüber.

Nach etwas Tanzspaß in der Agra war dann leider auch schon der dritte WGT-Tag 2016 zu Ende.

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.

Kommentar verfassen