KNORKATOR präsentiert das Video zu „Tut Uns Leid“, Album kommt im Oktober

Knorkator

Dieser Song nimmt unseren rücksichtslosen Raubbau an den begrenzten Ressourcen der Erde aufs Korn. Ja, der Gedanke ist nicht neu. Auch der Blick darauf, welch armseliges Erbe wir unseren Kindern wahrscheinlich hinterlassen werden, ist spätestens seit Greta Thunberg in aller Munde. Neu ist allerdings, dass hier nicht nur Gier und Verschwendung zur Sprache kommen, sondern auch Dinge angeführt werden, die gemeinhin als Tugenden gelten, kleine Weisheiten, die eigentlich helfen sollen, dem Leben weniger verkrampft entgegenzutreten, seinen Frieden mit dieser chaotischen Welt zu machen. Es ist ein Versuch uns bewusst zu machen, dass wir künftig wohl vieles infrage stellen müssen, was uns jahrhundertelang als klug und richtig erschien. Ein solcher Wertewandel birgt natürlich Gefahren. Gerade deshalb ist es wichtig, das wir ALLE diese heiklen Fragen diskutieren. Wir dürfen einen so tiefgreifenden Wertewandel nicht den falschen Leuten überlassen.

 

 

Sowohl die Single als auch das komplette Album „Sieg Der Vernunft“ (VÖ 07.10. – Tubareckorz / Rough Trade) können bei diesen Anbietern vorbestellt werden https://knorkator.lnk.to/TutUnsLeid

„Sieg Der Vernunft“ ist das inzwischen zehnte Studioalbum der 1994 in Berlin-Köpenick gegründeten Band.

TRACKLIST

Die Welt Wird Nie Wieder So, Wie Sie Vorher War
Sieg Der Vernunft
Der Hofstaat
Ihr Habt Gewonnen
One Way Or Another
Milliardäre
Tut Uns Leid
Es lebe Der Tod
Menschenfleisch
Knurrkater
Augen Zu

LINE-UP

Stumpen – Gesang
Alf Ator – Keyboard, Gesang
Buzz Dee – Gitarre
Rajko Gohlke – Bass
Philipp Schwab – Schlagzeug

Knorkator

Ab Oktober können die Fans die neuen Songs auch live auf der „Sieg Der Vernunft Tour“ gemeinsam mit der Band abfeiern

KNORKATOR LIVE

28.10.2022 Kiel / Pumpe
29.10.2022 Bremen / Aladin Music-Hall
03.11.2022 München / Backstage
04.11.2022 Oberhausen / Turbinenhalle
05.11.2022 Köln / Live Music Hall
10.11.2022 Dresden / Alter Schlachthof
11.11.2022 Chemnitz / AJZ
12.11.2022 Gera KuK´
17.11.2022 Bielefeld / Lokschuppen
18.11.2022 Mannheim / MS Connexion Complex
19.11.2022 Andernach / JUZ Live Club
20.01.2023 Cottbus / Gladhouse
21.01.2023 Görlitz / L2 Club
28.01.2023 Leipzig / Täubchenthal
02.02.2023 Saarbrücken / Garage
03.02.2023 Frankfurt/Main / Batschkapp
04.02.2023 Marburg / KFZ
10.02.2023 Berlin / Columbiahalle
11.02.2023 Berlin / Columbiahalle
17.02.2023 Hamburg / Markthalle
18.02.2023 Magdeburg / Factory
23.02.2023 Wuppertal / Live Club Barmen
24.02.2023 Hannover / Capitol
25.02.2023 Rostock / Moya
02.03.2023 Freiburg / Jazzhaus
03.03.2023 Zürich / Dynamo
04.03.2023 Memmingen / Kaminwerk
09.03.2023 Graz / ppc
10.03.2023 Wien / Arena
11.03.2023 Nürnberg / Löwensaal
16.03.2023 Aschaffenburg / Colos-Saal
17.03.2023 Stuttgart / LKA Longhorn
18.03.2023 Glauchau / Alte Spinnerei
24.03.2023 Erfurt / Central
25.03.2023 Potsdam / Waschhaus

Knorkator