Veidstanz Festival 2018 – Berlin, Pfefferberg Haus 13 am 17.03.2018

Bluebottle Jinx

Bluebottle Jinx ist eine Berliner Girl-Band, die 2014 gegründet wurde. Ihre Musik zeichnet sich oft durch experimentellen Charakter und ineinander verschwimmende düstere und fröhliche Klänge aus. Im Januar nahm die Band am Berliner Vorausscheid des bekannten Emergenza Bandcontest im Berliner Bi Nuu teil und erreichte dabei die nächste Runde.

Wow, was war das? Sowas sieht und hört man nicht alle Tage. Eine Band, bestehend aus drei jungen Frauen, deren Musikstil man definitiv in keine Schublade stecken kann. Sie kündigten sich auch selbst als sehr experimentelle Band an. Beim ersten Song trugen alle drei überdimensionale Kapuzen, die sie über ihren Kopf gezogen hatten. Beim Song ‚Loony Loona‘ wurden dann sogar komplett die Instrumente durchgewechselt, auch das ist sehr ungewöhnlich. Dabei sagte eine der Musikerinnen: ‚Das kann ich doch gar nicht‘. Das wirkte alles sehr symphatisch und machte manchmal den Anschein, es sei spontan und improvisiert. Ein total cooler Aufritt und eine wirklich sehr interessanter Stilmix. Da kann man sich schon auf die erste EP der Band freuen, die noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Setlist Bluebottle Jinx

  • Blotchy Blowfish
  • Rubber Room
  • Witch Bitch
  • Loony Loona
  • Dire Straits
  • Käpt’n
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore
Bluebootle Jinx beim Veidtanz Festival 2018 (c) Marko Jakobmore

Auf der nächsten Seite: Shade Of Shambles

Vorheriges 2 of 7 Nächtes

Diese Website benutzt Cookies.