Preview: Marc Almond – Tour 2020

Im Frühjahr erwartet uns ein ganz besonders musikalisches Highlight: Marc Almond geht mit seinem am 31.01.2020 erscheinenden Album Chaos and a Dancing Star auf kleine Deutschlandtournee. Für nur drei Konzerte + Zusatzkonzert wird Marc Almond nach Deutschland kommen: Düsseldorf, Berlin und Offenbach am Main.

Der britische Sänger und Songwriter begann seine Karriere in den 80ern in der New-Wave-Szene mit der Band Soft Cell, aber auch als Solokünstler konnte er große Erfolge verzeichnen und ist seither aus der Elektroszene nicht mehr wegzudenken.

Wenn man Marc Almond hört, fällt einem sofort der Titel Tainted Love ein, aber darüber hinaus hat er über 20 Alben veröffentlicht, aus denen es viele Singles in den Charts weit nach oben geschafft haben.

Der nun mittlerweile 62-jährige Marc betört uns mit seiner glasklaren Stimme, die uns bei Hits wie Somethings Gotten Hold Of My heart verzaubert (Cover von Gene Pitney), mit welchem er einen Nummer 1 –  Hit  im Jahre 1989 landete. Auch als DJ konnte man ihn in der Vergangenheit erleben.

Die zuletzt erschienenen Singles Slow Burn Love, Hollywood Forever und Lord of Misrule lassen uns zwar Marcs Stimme unverwechselbar erkennen, allerdings musste ich da an ein Musical oder eine Bollywood-Verfilmung denken, der Ausdruck dafür ist wohl als Glam-Rock zu bezeichnen. Das lässt die Erwartung auf das neue Album nur noch größer werden!

Tourdaten:

Düsseldorf – 27.03.2020

Berlin – 28. und 30.03.2020 (Zusatzshow)

Offenbach am Main – 31.03.2020

Tickets:

https://www.eventim.de/eventseries/1495392/?affiliate=ZEE

Passender Artikel

Diese Website benutzt Cookies.