Konzertreview: Lord Of The Lost & Hell Boulevard in Zwickau, 22.3.2019

Für die Fortsetzung ihrer „Thornstar Tour“ suchten sich Lord Of The Lost Städte aus, die sonst nicht bei ihnen, aber auch nicht bei anderen Bands auf dem Tourplan sind. Mit Zwickau landeten Band und Management einen wahren Volltreffer. Auch bei der Wahl der Supportband hätte die Auswahl kaum besser ausfallen können. Hell Boulevard passen perfekt …

Konzertbericht: Solar Fake – You Win Who Cares Tour 2019

Für das Abschlusskonzert der ‚You Win Who Cares?‘ Tour konnten sich Solar Fake kaum eine bessere Location, als die Markthalle Hamburg aussuchen. Hamburg war die 10. Station der Tour und ein absolut würdiger Schlusspunkt. Seadrake Für den Support Act Seadrake war der letzte Abend der gemeinsamen Tour mit Solar Fake ein ganz besonderer. Eine sechsköpfige …

Konzertrückblick: Lord of the Lost live in Helsinki On The Rocks 22.02.2019

Nach dem ersten Teil ihrer ‚Thornstar‘ Tour 2018 mit vielen ausverkauften Konzerten und einem Abstecher nach Großbritannien, Mexiko und China kehren Lord Of The Lost zum zweiten Teil der Tour auf die Bühne zurück. Bevor die Tour in Deutschland losgeht, starten die Jungs aus Hamburg ihr Konzertjahr mit acht Konzerten im Baltikum, Finnland und Russland. …

Konzertreview: SCHATTENMANN live in Berlin Privatclub 16.02.2019

Station zwei der „Licht An!“ Tour von Schattenmann im Privatclub in Berlin Kreuzberg. Mit auf Tour ist die Band Florian Grey und bei zwei der zehn Konzerte auch die Band Alienare. Die Anreise war für mich heute eine Herausforderung – in der Nähe des Clubs gab es eine Demonstration und Straßensperrungen. Deshalb habe ich leider …

Konzertrückblick: Night Nail, Traitrs, Holygram – Berlin, 16.2.2019

Die Band Holygram kann schon in ihrer ersten Headliner-Tour von einem ausverkauften Haus spielen. Mit dabei sind heute Abend Night Nail und die Traitrs, weitere Acts aus dem Post-Punk Genre, um dem Publikum schon vorher richtig einzuheizen. Die Bands sind im Club „Urban Spree“ zu Gast, der schon für seine Konzerte vieler Post-Punk Bands in Berlin bekannt ist. …

Konzertreview: SOLAR FAKE live in Dresden Reithalle 09.02.2019

Am 09.02.2019 stand in Dresden Station 8 von 10 der ‚You Win, Who Cares?‘ Tour von Solar Fake an. Für das Konzert in Dresden waren die Tickets nur halb so teuer, wie beim Rest der Tour. Grund dafür war der 23. Geburtstag des veranstaltenden Clubs. Man wollte das Jubiläum auf jeden Fall mit einer ausverkauften …

Konzertreview: Zwarte Poëzie und Hapax im Maze Berlin, 09.02.2019

Im wunderschönen Kellergewölbe des Berlin Kreuzberger Clubs Maze erwarten uns an diesem kalten Februarabend zwei interessante Bands aus den Niederlanden und Italien. Das Konzert wurde organisiert und präsentiert von Cold Beat Berlin. Zwarte Poëzie Den Anfang machen Zwarte Poëzie, das Projekt des Sängers und Songwriters Edwin van der Velde, der auch als Sänger der Band …

Solar Fake – You win. Who cares? Tour 2019

Solar Fake haben am 31.8.2018 ihr aktuelles Album „You win. Who cares?“ dem Publikum vorgestellt. Nun ist es dann endlich soweit: Mit dem neuen Album im Gepäck haben sich Solar Fake auf den Weg gemacht, dieses endlich live vorzustellen. Wir haben für euch schon einmal ein Preview in Helsinki besucht, dass so Einiges auch für Deutschland …

Konzertreview: Whispering Sons in Hamburg, 25.01.2019

Whispering Sons sind bereits seit Mitte Oktober auf großer Europatour. Bis Ende März wird ihre Konzertreise mit dem Debutalbum „Image“ noch andauern. Die Konzerte in ihrer Heimat Belgien sind bereits jetzt ausverkauft. Im Club Hafenklang in Hamburg war als Support die deutsche Band Wires and Lights mit dabei. Wires and Lights Um 20:15 Uhr begannen …

Hell Boulevard – In Black We Trust Tour 2019

Hell Boulevard haben im letzten Jahr ihr aktuelles Album „In Black We Trust“ präsentiert und sind nun auf Tour. Gegründet von Matteo vDiva Fabbiani, Mastermind hinter der Band, verbindet Hell Boulevard auf einmalige Art und Weise klassische Gothic-Rock-Musik mit Rock n‘ Roll, in denen orchestrale Akzente auf Gitarrensoli treffen und eine subtile Wand aus Synths Matteos tiefe, rauchige Stimme …