home Gothic Musik, Videos eXcubitors – Interview zur Veröffentlichung der Single “Proud Leaders”

eXcubitors – Interview zur Veröffentlichung der Single “Proud Leaders”

Vor kurzem hat die Band “eXcubitors” ihre aktuelle Single “Proud Leaders” veröffentlicht. Gothic Empire konnte mit der Band ein Interview führen.

Wo sind eure Wurzeln, wie seid ihr entstanden?

Wir haben die Band eXcubitors im Jahre 2006 gegründet. Gründungsmitglieder waren die 3 Brüder Sascha, Stephan und Thomas Viereck. Im Laufe der Jahre sind 3 Alben entstanden und heute sind noch Sascha und Stephan dabei sowie neu dazu gekommen – Ronny Strehmann, der uns eine perfekte Ergänzung mit seiner Stimme sowie seinen medialen Fähigkeiten ist.

Schon in Kindheitstagen waren wir fasziniert von den ersten Klängen, die von Synthesizern kamen und von Projekten wie Kraftwerk, Art of Noise, Depeche Mode, 16 Bit, etc. Diese und viele andere Bands haben uns fast schon klassisch geprägt. Lange hat es damals nicht gedauert, bis wir den ersten Korg M1 unser nennen durften und alsbald damit selber experimentiert haben. Jeder für sich hat dann in Einzelprojekten Musik gemacht, bis wir dann im Jahre 2006 zusammengefunden haben um das Synth-/Electro-Pop – Projekt eXcubitors ins Leben zu rufen.

Excubitors: (v.l.n.r.): Stephan, Sascha, Ronny.

Wer schreibt bei euch die Texte und wie entstehen eure Titel?

Wir schreiben deutsche und englische Texte, die aus der Feder von Stephan und/oder Sascha stammen. Auch Ronny wird sicher in Zukunft Texte beisteuern können. Der Entstehungsprozess ist bei uns völlig unterschiedlich. Es kann mit einer Melodie, die im Kopf verankert ist, beginnen. Manchmal schreiben wir unsere Gedanken aber einfach auch erst nieder und bauen dann um den Text herum das gesamte Sound-Konstrukt. Wir haben auch schon damit begonnen eine Drumline und Baseline aufzusetzen, welche dann nach und nach mit verschiedenen Instrumenten zu einem fertigen Song entwickelt worden sind.

Wie würdest du eure Musik beschreiben? Gibt es einen Faden, der sich durch eure Songs zieht bzw. eine Geschichte dahinter?

Unsere Musik ist variantenreich – nicht jeder Song hört sich wie der andere an. Das ist uns wichtig. Die Sounds haben viel Atmosphäre und durch den Einsatz von diversen Synthies etc. versuchen wir idealerweise an der einen oder anderen Stelle Gänsehaut-Feeling zu schaffen. Wir produzieren elektronische, tanzbare Musik aber auch Mid-Tempo Nummern kommen aus unserer Produktionsschmiede. Die Texte reflektieren sehr oft die gesellschaftspolitische Entwicklung und deren kritische Betrachtung. Zum Teil sind es Beobachtungen und eigene Erfahrungen, die hier zum Tragen kommen.

Ist zum neuen Song “Proud Leaders” ein Album geplant?

Mit dem Zugewinn von Ronny planen wir in der Tat ein viertes Album zu kreieren. Wir sehen hier tolle Möglichkeiten der Zusammenarbeit und arbeiten nach Proud Leaders, welcher der erste gemeinsame Song war, schon an weiteren neuen Songs. Idealerweise schaffen wir es bis Ende 2017 ein neues Album zu veröffentlichen. Das ist aber aktuell noch nicht spruchreif. 🙂

Wo kann man euch mal live erleben?

Aktuell sind wir vornehmlich ein Studio-Projekt. Zu Beginn unserer Schaffenszeit hatten wir ein paar Live-Gigs gespielt und sind aber auch in Zukunft nicht abgeneigt wieder einmal etwas live zu präsentieren. Wir halten euch auf dem Laufenden hierüber auf www.excubitors.de.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg!

Preis: EUR 9,99
Preis: EUR 1,29
Preis: EUR 33,13

Redaktion

Gothic Empire ist ein Projekt von Dark Music Promotion - https://dmpro.de | Dark Music Promotion bietet Websites, Newsletter, Social Media und Booking-Unterstützung aus einer Hand.

Kommentar verfassen